Vertriebstraining

Konsequent und ohne Druck!

Sie trainieren Ihre souveräne Gesprächsführung und Argumentation für zwei Hauptaufgaben,

die Sie im Vertrieb herausfordern: Die Neukundengewinnung und die profitable

Bestandskundenpflege. Dazu beschäftigen wir uns intensiv mit der richtigen Wortwahl,

professionellen Gesprächstechniken und Ihrem persönlichen Gesprächsverhalten.

Vertriebstraining: Inhalte

Gespräche mit Neukunden

  • Potentielle Neukunden aktiv und direkt ansprechen

  • Die richtigen Ansprechpartner und Entscheider ermitteln

  • Erstkontakt: Interessenlage klären und den Kontakt persönlich gestalten  

  • Das Angebot auf den Punkt bringen und die Ansprechpartner neugierig machen

  • Am Ball bleiben: Folgegespräche mit Erstkontakten

 

Gespräche mit Bestandskunden

  • Bestandskunden aktiv und direkt ansprechen

  • Haben Ihre Bestandskunden aktuellen Bedarf?  

  • Kundenausbau: Zusatzverkäufe oder Zusatzangebote bei Bestandskunden ansprechen

  • Sind die bisherigen Ansprechpartner und Entscheider noch aktuell?

 

Minimal- und Maximalziele für Ihre Vertriebsgespräche

  • Ohne Ziele besser keine Gespräche führen!

  • Realistische Ziele ermitteln und punktgenau formulieren

  • Definierte Ziele als roten Faden für Ihre Vertriebsgespräche nutzen

  • Flexibel in der Gesprächsführung bleiben - kein „Schema F“ verfolgen!

 

Vor- und Nachbereitung Ihrer Vertriebsgespräche

  • Damit alle die Übersicht behalten: Sie persönlich, Ihre Kollegen und Ihre Kunden!

  • Checkliste für Ihre Gesprächsvorbereitung

  • Checkliste für Ihre Gesprächsauswertung

  • Notizen aus Ihren Vertriebsgesprächen filtern und verarbeiten

  • Kundenkontakthistorie pflegen und nutzen

 

Miteinander ins Gespräch kommen

  • Freundliche Begrüßung für den guten ersten Eindruck

  • Für eine positive Gesprächsatmosphäre sorgen und dabei natürlich bleiben

  • Zum Sachthema überleiten

 

Kundenbedürfnisse und Kundenbedarf klären

  • Grundlegende Kundenbedürfnisse und konkreter aktueller Kundenbedarf

  • Den Bedarf solide erkunden durch: Fragen, zuhören und reagieren

  • Vorhandenen Kundenbedarf erfragen

  • Zusätzlichen Kundenbedarf wecken

  • Bedarfs- und Entscheidungstermine klären

 

Den Kundennutzen auf den Punkt bringen

  • Wie verknüpfen Sie den Nutzen Ihrer Angebote mit dem Kundenbedarf?

  • Wie formulieren Sie diesen Kundennutzen prägnant und auf den Punkt?

  • Wie formulieren Sie diesen Kundennutzen interessant und anschaulich?

  • Argumentationshilfen für Ihren Vertrieb

 

Auf Kundeneinwände reagieren

  • Welche Einwände haben Ihre Kunden?

  • Spielregeln für professionelles Reagieren auf Einwände

  • Kundeneinwände mit eigenen Argumenten verknüpfen

  • Kundeneinwände mindestens abfedern

  • Kundeneinwände im Optimalfall entkräften

 

Verbindlich sprechen

  • Verbindliche Wortwahl erzeugt Vertrauen!

  • Verbindlich sprechen: Vom Gesprächsanfang bis zum Gesprächsende

  • Verbindliche Vereinbarungen am Gesprächsende treffen für den Folgekontakt

 

Jeder Kunde ist anders!

  • Wie gehe ich mit den unterschiedlichen Gesprächsstilen meiner Kunden um?

  • Wie reagiere ich auf die unterschiedlichen Temperamente meiner Kunden?

  • Wie gehe ich auf die unterschiedlichen Motive meiner Kunden ein?

 

Zusatzverkäufe und Zusatzangebote ansprechen

  • Cross-Selling: Ergänzende Angebote offerieren

  • Up-Selling: Höherwertige Angebote offerieren

 

Angemessen und konsequent nachfassen

  • Angemessen und konsequent - und nicht belästigend

  • Kontakte und Angebote nicht versanden lassen

  • Wiedervorlagen abarbeiten: Keine faulen Ausreden!

  • Sicherstellen, dass Angebote an der richtigen Stelle angekommen sind

  • Missverständnisse klären und Unklarheiten beseitigen

 

Den Abschluss im Blick behalten

  • Abschluss ohne Druckaufbau

  • Wann ist die richtige Zeit für den Abschluss?

  • Spielregeln und Formulierungstipps für den Abschluss

  • Den Abschluss absichern

 

Auf Anfragen professionell reagieren

  • Auf Anfragen von Interessenten professionell reagieren

  • Anfragen qualifizieren: Ernsthaftigkeit und Potenzial

  • Mit dem Interessenten vor einem Angebot sprechen

  • Den Kontakt zu wertvollen Interessenten pflegen

 

Vertriebsgespräche mit Social Media unterstützen

  • Mit Social Media können Sie Ihre persönlichen und telefonischen Vertriebsgespräche hervorragend unterstützen.

  • Professionelles Kommunizieren mit Social Media vertiefen wir speziell im Social Media Kommunikationstraining.

 

Ihre persönliche Wirkung in Vertriebsgesprächen

  • Körpersprache, Mimik und Gestik in Ihren persönlichen Vertriebsgesprächen

  • Stimme, Betonung und Aussprache in Ihren telefonischen Vertriebsgesprächen: Dieses Thema ist auch ein wichtiger Schwerpunkt im Telefontraining.

Vertriebstraining: Ablauf

Praxisbezug: Die Inhalte bestimmen Sie!

  • Als firmeninternes Kommunikationstraining ist das Vertriebstraining garantiert eine Maßanfertigung für Ihr Unternehmen.

  • Im Mittelpunkt stehen die Vertriebsgespräche Ihres Unternehmens.

 

Aktivierender Trainingsablauf: Sie machen aktiv mit!

  • Sie sind persönlich aktiv beteiligt und trainieren gemeinsam mit Ihren Kollegen.

  • Dank aktivierender Trainingsmethoden beschäftigen Sie sich auf vielfältige Weise mit Ihren Vertriebsgesprächen.

  • In praktischen Übungen vertiefen Sie spezielle Situationen aus Ihren Vertriebsgesprächen.

 

Leitfäden und Checklisten: Damit Sie alles praktisch umsetzen können!

  • Während des Vertriebstrainings entwickeln Sie Leitfäden und Checklisten für Ihre persönlichen Vorhaben.

  • Es ist dann sehr viel wahrscheinlicher, dass Sie Ihre Absichten auch tatsächlich umsetzen werden.

  • Außerdem bekommen Sie als übersichtliche Zusammenfassung ein Trainingsprotokoll.

 

Auf Wunsch: Als Training-on-the-Job!    

  • Als Training-on-the-Job findet Ihr Vertriebstraining direkt an Ihrem Arbeitsplatz statt – mehr Praxisbezug geht nicht!

  • Ihr Vertriebstrainer hört während Ihrer Kundengespräche zu und gibt Ihnen direktes Feedback. Ihr Feedback erhalten Sie nach dem Training-on-the-Job zusätzlich als persönliche Checkliste.

  • Der Datenschutz für Ihre Kunden, Mitarbeiter und Firmendaten ist gewährleistet.

 

Bitte rufen Sie an oder schicken eine E-Mail:
Telefon 030 42022859 | E-Mail kontakt@guter-kundendialog.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 guter-kundendialog.de